Lobbynetzwerk

Unsere Datenbank ist nur so gut wie die Mitglieder/Benutzer die sie befüllen. Deshalb gönne dir doch bitte ein paar Minuten, lies dir die eine oder andere EINZELFALLGESCHICHTE durch und - wenn du kannst - schreibe ein paar Zeilen dazu.

158 Einzelfallgeschichten gefunden.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Neue Einzelfallgeschichte

09.04.2018

Problem: Sonstiges
Art der Beeinträchtigung: Sonstige
Pflegestufe: Pflegestufe 1
Antworten: 3
Lösung: Keine Rückmeldung

Guten Tag, Unser Sohn 12 Jahre soll ab kommenden ...

Guten Tag, Unser Sohn 12 Jahre soll ab kommenden Dienstag 10.4.2018 mit Öffis in die Sonderschule fahren. Bisher fuhr er mit dem Behindertenschulbus. Da sein Platz für ein jüngeres Kind welches dringender auf den Busplatz angewiesen ist benötigt wird wurde uns von der Schule erklärt. Bisher fuhr er 2x in der Woche mit Stadtbus und Zug von der Schule nach Hause jedoch schafft er es nicht von zu Hause zur Schule. Außerdem muss er dafür um 4:30 Uhr aufstehen und das Haus um 5:45 Uhr verlassen um rechtzeitig bis Unterrichtsbeginn um 7:35 Uhr in der Schule zu sein. Weiters sind sich 5 Fachleute einig, dass unser Sohn Autist ist jedoch haben wir niemanden gefunden der das auch schriftlich festhalten würde. Wir beziehen für ihn erhöhte Familienbeihilfe und Pflegegeld Stufe 1. Die Schule ist jedoch der Meinung, dass er kein Autist wäre (man gibt ihm Pappbilderbücher zu lesen obwohl er zuhause gerade ein Buch über Quantenphysik liest) und auch nicht mehr den Bus benötige da er ja in seinem Alter das schon schaffen muss mit den Öffentlichen. Es überfordert ihn mit dem Bahnsteigwechsel und wann er in welchen Bus steigen muss trotzdem besteht man darauf, dass er von nun an Öffis nutzt. Ich selber besitze kein Fahrzeug und mein Mann muss um 6:00 Uhr schon am Arbeitsplatz sein somit können wir ihn auch nicht die ca. 16 km nach Ybbs fahren. Was kann man da in so kurzer Zeit nur tun? Liebe Grüße

Lösungsvorschlag 635

Kurzfristig, leider nein. Zur Diagnose : haben Sie versucht ihn über die Autistenhilfe in Wien diagnostizieren zu lassen ? AKH macht das auch, haben aber uU lange Wartezeiten, privat ginge es bei Fr.Dr. Hippler (Autismusspezialistin) leider auch in Wien. In NÖ weiß ich ehrlich gesagt niemanden, mein Sohn ist 13 und Autist. Sie können ev. einen Behindertentransport beantragen, Subvention Ihrer Gemeinde (freiwillig), aber über die Schule wohl sicher nichts. Ich habe da auch schon (in NÖ) eine Diskussion was zumutbar ist :-(

Lösungsvorschlag 636

Hallo! Also erstens müsste die Schule euch rechtzeitig Bescheid geben, damit ihr genug Zeit habt etwas Neues zu organisieren. Zweitens, wenn die Schule nicht glaubt, dass euer Sohn autistisch ist, warum wurde der Fahrtendienst dann damals überhaupt bewilligt und warum wird er nicht ordentlich unterrichtet? Wie begründen die das? Drittens, warum ist keiner der Fachpersonen bereit eine Diagnose zu stellen? Es ist eine nicht durchführbare Zumutung ein Kind um 4.30 aufstehen lassen zu MÜSSEN! Kurzfristig würde ich jetzt einen privaten Fahrtendienst organisieren. Ihr braucht ganz schnell eine Diagnostik! Es steht euch ja auch mehr Beihilfe zu, wenn euer Sohn tatsächlich aus dem Spektrum ist und ihr viele zusätzliche Kosten habt. Gibt es irgendwelche abgeschlossenen oder laufenden Therapien - dann sollen auch diese TherapeutInnen so lieb sein und Befunde schreiben. Es ist auf jeden Fall nicht hinzunehmen, dass ihr kurzfristig eine komplett organisierte Situation umkrempeln müsst! Alles Liebe

Lösungsvorschlag 637

liebe mama, wir haben ja schon gemailt - ich halte es für eine zumutung, dass ihr sohn um 4.30 uhr aufstehen muss, zumal er einen gültigen bescheid für das laufende schuljahrfür den transport hat. es ist auch nicht einzusehen, warum da ein kind gegen das andere eingetauscht wird und prinzipiell nur 9 schulbusplätze vorhanden sind. auch ich erachte eine profunde diagnose für enorm wichtig, zumal es ja auch pflegegeld u erhöhte familienbeihilfe in eurem fall gibt. meine letzte meldung war, dass euch eine sozialarbeiterin zur seite steht, das ist gut. schauen wir, was die kommenden gespräche bringen, im notfall bitte nochmals bescheid geben! alles liebe
05.05.2018

Hallo, ich suche...

... einen zuverlässigen Babysitter der hin und wieder mal einspringt wenn es nötig ist oder mich 1-2x im monat entlasstet damit ich mit meinem Mann ausgehen kann...

Weiterlesen
09.04.2018

Guten Tag, Unse...

...r Sohn 12 Jahre soll ab kommenden Dienstag 10.4.2018 mit Öffis in die Sonderschule fahren. Bisher fuhr er mit dem Behindertenschulbus. Da sein Platz für e...

Weiterlesen
13.03.2018

Hallo, unser Soh...

...n ist mit der Dandy Walker Fehlbildung auf die Welt gekommen (Zyste im Kleinhirn), er ist jetzt 5 Jahre alt und sitzt derzeit im Rollstuhl. Im September 2019 wi...

Weiterlesen