Lobbynetzwerk

Unsere Datenbank ist nur so gut wie die Mitglieder/Benutzer die sie befüllen. Deshalb gönne dir doch bitte ein paar Minuten, lies dir die eine oder andere EINZELFALLGESCHICHTE durch und - wenn du kannst - schreibe ein paar Zeilen dazu.

165 Einzelfallgeschichten gefunden.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Neue Einzelfallgeschichte

20.09.2011

Problem: Betreuung Schule
Art der Beeinträchtigung: Basal
Pflegestufe: 7
Antworten: 3
Lösung: Gelöst

Mutter mit Wohnsitz in Wien möchte ihre schwerstb...

Mutter mit Wohnsitz in Wien möchte ihre schwerstbehinderte Tochter in einer niederösterreichischen Sonderschule unterbringen. Dorthin hat sie guten Kontakt zur Physiotherapeutin und zur Direktorin, die Fahrzeit wäre geringer als zu einer Schule nach Wien. Ein Fahrtendienst könnte eingespart werden. Erste Anfrage beim Stadtschulrat ergab eine Absage. Was kann die Mutter tun?

Lösungsvorschlag 176

Nach Zustimmung der Direktorin und nterstützung durch den Bürgermeisters des Schulortes verfasste die Mutter ein Schreiben an den Stadtschulrat, mit der Klausel für die Übernahme der Schulkosten. Der Stadtschulrat stimmte daraufhin dem Wechsel zu!

Lösungsvorschlag 177

empfohlen wurde ein gut formuliertes Ansuchen an den Stadtschulrat mit eingehender Begründung.

Lösungsvorschlag 178

Wichtiger Passus für das Schreiben: Ersuchen um Erklärung der Gemeinde Wien, sich zur Leistung eines jährlichen Schulkostenbeitrages zu verpflichten. Umgekehrt ist es so, wenn Kinder aus anderen Bundesländern in Wien eine Schule besuchen, dass die Gemeinde Wien verlangt, dass die Gemeinden der anderen Bundesländer eine Verpflichtungserklärung unterzeichnen und somit der Schulkostenbeitrag für das jeweilige Kind von der Hauptwohnsitzgemeinde finanziell getragen werden muss. Dieser wird jährlich von der MA 56 festgeschrieben (nähere Infos hierzu unter: http://www.wien.gv.at/verwaltung/schulen/genehmigungen.html).

23.11.2018

Sehr geehrte Fra...

...u Promussas ! Ich habe eine schwerstbehinderte Tochter (12, Pflegestufe 7) mit der ich gerne eine Mutter-Kind-Kur bzw. Rehabilitation machen möchte. Sie wur...

Weiterlesen
09.11.2018

Mein Name ist N....

... und ich bin alleinersziehende Mama einer kleinen Tochter mit Trisomie 18. Sie ist 19 Monate alt. Ich bin seit 20 Jahren Sonderschullehrerin und MUSS mit Mitte/...

Weiterlesen
10.10.2018

Sehr geehrte Fra...

...u Promussas, mein Kind geht in eine Volksschule im 8. Bezirk. Wir haben einen sehr netten Direktor, doch leider die Lehrerin unserer Kinder ist zunehmend nicht ...

Weiterlesen