Lobbynetzwerk

Unsere Datenbank ist nur so gut wie die Mitglieder/Benutzer die sie befüllen. Deshalb gönne dir doch bitte ein paar Minuten, lies dir die eine oder andere EINZELFALLGESCHICHTE durch und - wenn du kannst - schreibe ein paar Zeilen dazu.

165 Einzelfallgeschichten gefunden.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Neue Einzelfallgeschichte

23.11.2018

Problem: Sonstiges
Art der Beeinträchtigung: Basal
Pflegestufe: Keine Angabe
Antworten: 4
Lösung: Keine Rückmeldung

Sehr geehrte Frau Promussas ! Ich habe eine sch...

Sehr geehrte Frau Promussas ! Ich habe eine schwerstbehinderte Tochter (12, Pflegestufe 7) mit der ich gerne eine Mutter-Kind-Kur bzw. Rehabilitation machen möchte. Sie wurde 2014 auf beiden Seiten hüftoperiert, danach waren wie zur Reha in Bad Radkersburg, die ihr sehr gut getan hat. Eine weitere Schwachstelle sind ihre Bronchien/Lungen. In diesem Bereich könnte ich mir auch unterstützende Therapien vorstellen. Ich hätte gerne gewusst, ob hier jemand etwas empfehlen kann bzw. Erfahrung hat. Meines Wissens nach sind Mutter-Kind-Kuren in Deutschland möglich, wie sieht es in Österreich hierzu aus? Liebe Grüße

Lösungsvorschlag 656

Mir ist nur die EMMA Mutter/Kind Kur in Oberösterreich bekannt. Die werden aber nur von der ÖGKK finanziert. In Bad RAdkersburg kannst du dir eventuelle parelell Behandlungen verschreiben lassen - bei geeigneter Diagnose. Achtung , dann wirds aber wirkich anstrengend. Eventuell nach Absprache mit der KK ist auch ein Aufenthalt in Deutschland möglich - wie es bei so einer Kur ausschaut, weiß ich aber nicht.

Lösungsvorschlag 657

Liebe Verfasserin, ich empfehle jedenfalls das Kinder-Rehazentrum Usedom https://www.kinder-und-jugendreha-im-netz.de/reha-kliniken-fuer-kinder-jugendliche/kinder-rehazentrum-usedom/ Ja, es ist ein recht weiter Weg, aber es zahlt sich unbedingt aus, besonders im Hinblick auf die Atemwegsproblematik. Die Ortho-Probleme laufen da problemlos mit. Es handelt sich um ein hochprofessionelles Zentrum mit toller Betreuung. Sie können natürlich auch jederzeit Kontakt zu mir aufnehmen für weitere Infos. Ich kenne das Zentrum persönlich. www.physio-alex.at Mit buntem Gruß, Alexander Urschel

Lösungsvorschlag 658

ich würde in OÖ bei der EMMA Kur anfragen, denn ich weiß, dass auch schon eine Familie aus NÖ die Möglichkeit dazu bekam.

Lösungsvorschlag 659

eins unserer mitglieder hat außerhalb folgenden vorschlag gepostet: "Kurhaus Wildbad Einöd Kinder-Reha ch habe bereits mit folgender Abteilung gesprochen: Einladungs-Management Tel 04268 23605 7005 Meine Kontakt Person ist Fr Biermann, die außerordentlich freundlich war! Vorgehensweise: Bitte zeitnah die ärztl. Diagnose und Zuweisung schicken, Ein Termin wird ausgemacht Die Einrichtung ist natürlich Barrierefrei!" danke!
23.11.2018

Sehr geehrte Fra...

...u Promussas ! Ich habe eine schwerstbehinderte Tochter (12, Pflegestufe 7) mit der ich gerne eine Mutter-Kind-Kur bzw. Rehabilitation machen möchte. Sie wur...

Weiterlesen
09.11.2018

Mein Name ist N....

... und ich bin alleinersziehende Mama einer kleinen Tochter mit Trisomie 18. Sie ist 19 Monate alt. Ich bin seit 20 Jahren Sonderschullehrerin und MUSS mit Mitte/...

Weiterlesen
10.10.2018

Sehr geehrte Fra...

...u Promussas, mein Kind geht in eine Volksschule im 8. Bezirk. Wir haben einen sehr netten Direktor, doch leider die Lehrerin unserer Kinder ist zunehmend nicht ...

Weiterlesen