Lobbynetzwerk

Unsere Datenbank ist nur so gut wie die Mitglieder/Benutzer die sie befüllen. Deshalb gönne dir doch bitte ein paar Minuten, lies dir die eine oder andere EINZELFALLGESCHICHTE durch und - wenn du kannst - schreibe ein paar Zeilen dazu.

168 Einzelfallgeschichten gefunden.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Neue Einzelfallgeschichte

20.09.2011

Problem: Kostenübernahme
Art der Beeinträchtigung:
Pflegestufe:
Antworten: 1
Lösung: Gelöst

Mutter muss hohen Selbstbehalt für Rehab zahl...

Mutter muss hohen Selbstbehalt für Rehab zahlen, da Kind bei Kindesvater mit höherem Einkommen mitversichert ist. 
Laut MA 40 kann die Tochter nicht bei Mutter als Mindestsicherungsempfängerin mitversichert werden. 
Mutter sucht nun Möglichkeit, von Selbstbehalt befreit zu werden.

Lösungsvorschlag 28

Nach zahlreichen Hürdenläufen ist es nun doch möglich, das Kind bei der Mutter mitzuversichern! Es gilt hier, sich nicht abwimmeln zu lassen und gegenüber der MA 40 und GKK auf seinem Recht zu beharren! Das Kind darf IMMER wahlweise bei Vater oder Mutter mitversichert werden. Nachdem die Mitversicherung des Kindes bei der Mutter (WGKK) nun erfolgte, entfiel der Selbstbehalt für Rehab zur Gänze!
27.12.2018

Unser Sohn geht ...

...in die Waldschule Wr. Neustadt. Transport zur und von der Waldschule wurde bis 21.12.2018 von Fa. B. gemacht. Die Firma B. hat per 21.12.2018 (bzw. Ende 2018) d...

Weiterlesen
20.12.2018

Ich bin aufgrund...

... von Operationen eines Hirntumors halbseitig gelähmt. Ich kann zwar selbständig gehen, jedoch sehr langsam und hinkend. Meine linke Hand kann ich kaum...

Weiterlesen
02.12.2018

Liebe Frau Dr. P...

...romassus, ich schildere Ihnen kurz unsere Problematik. Wir haben 3 Kinder und unser jüngster Sohn ist 10 Jahre alt und hat im Sept. 2018 von der Volksschul...

Weiterlesen