Lobbynetzwerk

Unsere Datenbank ist nur so gut wie die Mitglieder/Benutzer die sie befüllen. Deshalb gönne dir doch bitte ein paar Minuten, lies dir die eine oder andere EINZELFALLGESCHICHTE durch und - wenn du kannst - schreibe ein paar Zeilen dazu.

158 Einzelfallgeschichten gefunden.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Neue Einzelfallgeschichte

20.09.2011

Problem: Kostenübernahme
Art der Beeinträchtigung:
Pflegestufe:
Antworten: 1
Lösung: Gelöst

Mutter muss hohen Selbstbehalt für Rehab zahl...

Mutter muss hohen Selbstbehalt für Rehab zahlen, da Kind bei Kindesvater mit höherem Einkommen mitversichert ist. 
Laut MA 40 kann die Tochter nicht bei Mutter als Mindestsicherungsempfängerin mitversichert werden. 
Mutter sucht nun Möglichkeit, von Selbstbehalt befreit zu werden.

Lösungsvorschlag 28

Nach zahlreichen Hürdenläufen ist es nun doch möglich, das Kind bei der Mutter mitzuversichern! Es gilt hier, sich nicht abwimmeln zu lassen und gegenüber der MA 40 und GKK auf seinem Recht zu beharren! Das Kind darf IMMER wahlweise bei Vater oder Mutter mitversichert werden. Nachdem die Mitversicherung des Kindes bei der Mutter (WGKK) nun erfolgte, entfiel der Selbstbehalt für Rehab zur Gänze!
05.05.2018

Hallo, ich suche...

... einen zuverlässigen Babysitter der hin und wieder mal einspringt wenn es nötig ist oder mich 1-2x im monat entlasstet damit ich mit meinem Mann ausgehen kann...

Weiterlesen
09.04.2018

Guten Tag, Unse...

...r Sohn 12 Jahre soll ab kommenden Dienstag 10.4.2018 mit Öffis in die Sonderschule fahren. Bisher fuhr er mit dem Behindertenschulbus. Da sein Platz für e...

Weiterlesen
13.03.2018

Hallo, unser Soh...

...n ist mit der Dandy Walker Fehlbildung auf die Welt gekommen (Zyste im Kleinhirn), er ist jetzt 5 Jahre alt und sitzt derzeit im Rollstuhl. Im September 2019 wi...

Weiterlesen