Lobbynetzwerk

Unsere Datenbank ist nur so gut wie die Mitglieder/Benutzer die sie befüllen. Deshalb gönne dir doch bitte ein paar Minuten, lies dir die eine oder andere EINZELFALLGESCHICHTE durch und - wenn du kannst - schreibe ein paar Zeilen dazu.

150 Einzelfallgeschichten gefunden.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Neue Einzelfallgeschichte

20.09.2011

Problem: Kostenübernahme
Art der Beeinträchtigung:
Pflegestufe:
Antworten: 1
Lösung: Gelöst

Mutter muss hohen Selbstbehalt für Rehab zahl...

Mutter muss hohen Selbstbehalt für Rehab zahlen, da Kind bei Kindesvater mit höherem Einkommen mitversichert ist. 
Laut MA 40 kann die Tochter nicht bei Mutter als Mindestsicherungsempfängerin mitversichert werden. 
Mutter sucht nun Möglichkeit, von Selbstbehalt befreit zu werden.

Lösungsvorschlag 28

Nach zahlreichen Hürdenläufen ist es nun doch möglich, das Kind bei der Mutter mitzuversichern! Es gilt hier, sich nicht abwimmeln zu lassen und gegenüber der MA 40 und GKK auf seinem Recht zu beharren! Das Kind darf IMMER wahlweise bei Vater oder Mutter mitversichert werden. Nachdem die Mitversicherung des Kindes bei der Mutter (WGKK) nun erfolgte, entfiel der Selbstbehalt für Rehab zur Gänze!
13.11.2017

Suche barrierefr...

...ei (mit E-Rolli) erreichbaren Kinderarzt im Umfeld des Wiener Hauptbahnhofs, bzw. m.U-Bahn erreichbar. ...

Weiterlesen
25.09.2017

Sehr geehrte Dam...

...en und Herren Mein Sohn ist 9 Jahre alt und wurde 3,5 Wochen zu früh geboren. Während der Geburt hat sich die Nabelschnur 3x um seinen Hals gewickelt u...

Weiterlesen
19.09.2017

Kindermädchen g...

...esucht! Hi, wir werden demnächste eine Betreuung für unsere 12jährige gehbehinderte Tochter brauchen. Ich denke, dass wir jemandem in der Früh für etw....

Weiterlesen