Lobbynetzwerk

Unsere Datenbank ist nur so gut wie die Mitglieder/Benutzer die sie befüllen. Deshalb gönne dir doch bitte ein paar Minuten, lies dir die eine oder andere EINZELFALLGESCHICHTE durch und - wenn du kannst - schreibe ein paar Zeilen dazu.

160 Einzelfallgeschichten gefunden.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Neue Einzelfallgeschichte

12.07.2013

Problem: Sonstiges
Art der Beeinträchtigung:
Pflegestufe:
Antworten: 1
Lösung: Keine Rückmeldung

Liebe alle, hier heute ein Angebot eines unserer M...

Liebe alle, hier heute ein Angebot eines unserer Mitglieder mit Hintergrundgeschichte:

1.Kind bekommen, bemerkte mit 6 Monaten das etwas nicht stimmt. Ab da waren ca 8 Jahre kämpfen, um eine adäquate ärztliche Betreuung zu bekommen. 

In dieser Zeit lernte ich viele Eltern kennen mit denselben Problemen. Aus diesem Grund absolvierte ich bei Humboldt Wien einen 2Semester Fachkurs für Kindererziehung. Da mir das zu wenig war, suchte ich ein Studium, das ich neben der intensiven Betreuung meines Sohnes absolvieren konnte. Ich fand es in Lörrach Uni Heidelberg. Nach guter Recherche wusste ich das es in ganz Europa anerkannt war. Das Studium ist von einem Komitee in Brüssel abgesegnet und zertifiziert worden. Das Diplom wurde ebenfalls zertifiziert. Titel: Diplom Psychologische Beraterin. Als Erklärung: Deutschland trägt andere Titeln, aus diesem Grund gibt es keinen Magister. Hier müsste ich noch den wissenschaftlichen Teil nachholen, um Magister zu erlangen. Wollte ich aber nie, denn ich konnte bisher immer gut damit Arbeiten. Studien Teilprüfungen: Grundlagen der Psychologie. Analytische Gesprächsführung  Psychologische Beratungspraxis.  Studiumsinhalte: Allgemeine Psychologie, Unternehmenspsychologische Ansätze, Psychologische Beratung und Ihre Schwierigkeiten, Gesprächstherapie, Lösungsansätze, Krisenintervention, Praxiseröffnung, Arbeiten in Institutionen....

Ich bekam nach Prüfung der Wirtschaftskammer den Gewerbeschein für Erziehungsberatung .

8 Jahre hatte ich eine mobile Beratungspraxis. Familienintensivbetreuung war genauso wie Schulbetreuung und Kindergartenbetreuung. In dieser Zeit kam mein 2.Sohn zur Welt. Nach der Karenzzeit arbeitete ich weiter und bekam eine gute Arbeit bei der Caritas. Ich unterstützte eine neu gegründete Wohngemeinschaft im Konzept erstellen und Strukturplanung so wie Klientenkonzepte. Weiteres betreute ich mit einer Kollegin eine Wg mit psychisch erkrankten Jugendlichen und Erwachsenen. Gleichzeitig bekam ich die Möglichkeit im Kurzentrum Bad Vöslauer die Kurgäste mittels Überweisung des Kurarztes zu betreuen und Vorträge gestellt von der GKK abzuhalten. Die Praxis stellte ich zurück auf Notfälle. Das Kurzentrum 10 Std pro Wo. Nach einem Jahr tauschte ich auf Vorträge bei der VHS Baden und arbeitete in der Praxis weiter. Dann kam mein 3. Kind und letztes Kind. :) ab September bin ich wieder Arbeitsbereit u wenn nötig gerne ab 15. August. Seit letzten September absolviere ich ein Fernstudium der KMU Wien mit Studienlehrplan der Middlesex University in London International-Gesundheitsmanagement MBA Abschluss.

Ich habe viele Weiterbildungen und Fortbildungen absolviert so wie Kongressteilnahmen.

Meine Arbeitsbereiche sind:

Psychologische Beratungen

Erziehungsberatung 

Betreuung von Kigas und Schulen

Vorträge

Familienintensivbegleitung

Betreuung psychisch erkrankter Personen

Krisenintervention

 

Zusammenarbeit mit Behördenwege, Sachwalterschafts, Ärzte und andere Fachpersonen

Einsatz bei Familien in schweren Situationen

Erfahrung und Praxis im Umgang mit schwierigen Personen

Gesprächstherapien

Kinderwellness und Bewegungserziehung

Ich hoffe das reicht erstmals, die Kinder sind voll betreut und stellen kein Hindernisse da. Ich kann von 8-9 bis ca 17h arbeiten oder auch sehr gerne 40 Stunden mit Gleitzeit.

Leiterposition erwünscht.

Zb WG Leitung

U v m

Vielen Dank für Angebote!!!

 

Lösungsvorschlag 284

Schon mit der Magistratsabteilung für Jugend und Familie, speziell Abteilung KiGa und Horte, gesprochen? Die suchen PädagogInnen für Heilpädagogik meistens Händeringend.

KÖNNTE natürlich sein, dass sie nur Personen mit den FORMAL "richtigen" Abschlüssen einstellen. ABER sie (jedenfalls die vom 9 und 20. Bezirk) wissen, dass sie neue Lösungen brauchen.

25.06.2018

Meine Freundin b...

...ekommt am 10. Juli ihre Nichte (16) aus Kroatien - zur Wirbelsäulen OP & Chemo im AKH Wien. Diese Nichte wird etwa 6 Monate in Korneuburg zwischen den Klini...

Weiterlesen
17.05.2018

Sehr geehrte Fra...

...u Dr. Promussas, wir sind eine Fünfköpfige Familie aus Adnet. Unser Sohn hatte einen sehr schweren Start ins Leben. Das gesamte letzte Jahr war ein Ka...

Weiterlesen
05.05.2018

Hallo, ich suche...

... einen zuverlässigen Babysitter der hin und wieder mal einspringt wenn es nötig ist oder mich 1-2x im monat entlasstet damit ich mit meinem Mann ausgehen kann...

Weiterlesen